Elmar Loth – Entspannung, Qi Gong

Buddha am See Elmar Loth Time Out

© Elmar Loth

Gerade nach einem harten Arbeitstag bietet sich die Salzgrotte als ein hervorragender Ort an, die Anspannung des Tages hinter sich zu lassen. Genießen Sie Ruhe und Regeneration, die Sie mit neuer Energie versorgen. Erfrischt und erholt gehen Sie in Ihren wohlverdienten Feierabend.


Folgende Wohlfühlpakete habe ich für Sie zusammengestellt:

Auszeit am Abend

© Elmar Loth

An diesem Abend gönnen wir uns eine Auszeit – verlassen einen Moment den Alltag, der geprägt ist von körperlichen, emotionalen und geistigen Stress. Wir sind einen Moment nur bei uns selbst. Müssen nichts tun, es gibt nichts zu leisten. Einfach nur SEIN – im Hier und Jetzt.

Phantasiereisen, Elemente aus dem Autogenen Training, Klangreisen mit wohltuenden Klängen von Klangschalen, Sansula, Koshi, Himmelsleiter oder Bewegungsmeditationen, in Kombination mit entspannter Musik, bringen Sie in eine innere Ruhe und Gelassenheit.

verantwortlich für den Inhalt: Elmar Loth

 

Neue Termine voraussichtlich ab Herbst
Kosten: jeweils 15 EUR pro Abend

Elmar Loth

QiGong Kursleiter, Entspannungstrainer, Meditations-Kursleiter

Mail

Telefon: 0911 2 787 279


Atmen Sie sich frei – Lungen QiGong in der Salzgrotte

In der Salzgrotte herrscht ein Mikroklima, wie man es sonst nur am Meer vorfindet und bietet optimale Bedingungen, um den Funktionskreis Lunge-Dickdarm zu stärken. In der Fünf-Elemente-Lehre (Wuxing) ist die Lunge dem Element Metall und der Jahreszeit Herbst zugeordnet. In dieser Zeit ist der Lungen-Energie-Kreislauf besonders aktiv.

Das Lungen QiGong wirkt unterstützend bei Atemwegserkrankungen, wie Schnupfen, Husten und Erkältungen und reguliert die Widerstandsfähigkeit des Organismus. Der Abend endet in Ruhe mit einer geführten Meditation.

verantwortlich für den Inhalt: Elmar Loth

Neue Termine voraussichtlich ab Herbst


Klangmärchen – Winterzeit gleich Märchenzeit

Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich die Familie, anstatt zum abendlichen Fernsehen im Wohnzimmer zur Märchenerzählung in der Küche getroffen hat. Zugegeben: zu dieser Zeit gab es noch kein Fernsehen und vielleicht nicht wirklich ein Wohnzimmer.
Denn damals spielte sich das Leben „in der guten Stube“ ab. Das Erzählen von Märchen war den damaligen Hausbewohnern ein stimmungsvoller Zeitvertreib. Man traf sich also in der Küche und lauschte den spannenden Geschichten, die der Erzählende zum Besten gab in familiärer Eintracht.

Tauchen Sie wieder ein in die zauberhafte Welt des Märchens und schaffen Sie sich einen märchenhaften Freiraum für die eigene Phantasie. Beim Hören von Märchen entstehen Bilder in unserer Phantasie, die mit den Klängen der Klanginstrumenten – wie das Glockenspiel Seelenklang – das gesprochene Wort verstärken.

In einer gemütlichen Runde liegen wir entspannt auf Relax-Liegen, kuschelig in warme Decken eingewickelt, atmen die solehaltige Luft ein und reisen gemeinsam in eine Welt voller Magie und Zauber. Eine wunderbare Erfahrung beginnt …

verantwortlich für den Inhalt: Elmar Loth

Neue Termine voraussichtlich ab Oktober

Ich freue mich auf Ihren Besuch!